Häufig gestellte Fragen

Unsere Anmeldung ist Mo, Di, Do von 8 bis 17 Uhr besetzt und Mi, Fr von 8 bis 12:30 Uhr. Behandlungen sind nach Terminvereinbarung bis 20 Uhr möglich. Sie erreichen uns unter 06021 22299 oder unter info@balance-ab.de. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.
Bei telefonischer Anfrage können Sie immer eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen und werden so bald wie möglich zurückgerufen.
Natürlich können im Praxisalltag und auch durch Krankheit oder Urlaub bedingt Zeiträume entstehen, in welchen die Rezeption nicht besetzt ist. In diesen Fällen können Sie an Ihrem Termin in Ruhe im Wartebereich Platz nehmen und werden dann von Ihrem Therapeuten abgeholt.
Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen.

Bitte kommen Sie 10 Minuten vor Behandlungsbeginn und bringen relevante Befunde, ein großes Handtuch und ggf. eine gültige Heilmittelverordnung mit. (wenn möglich schicken Sie uns die Heilmittelverordnung vorab über unseren Rezeptupload zur Prüfung zu) Beim ersten Termin besprechen wir Ihre Ziele und untersuchen Ihren Bewegungsapparat. Wir beziehen Ihre Diagnose mit ein und machen uns gezielt ein eigenes Bild, um Sie möglichst optimal und effizient zu behandeln.

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Dann entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.
Sollten Sie kurzfristig nicht erscheinen können, versuchen wir die entstandene Lücke über unsere Warteliste zu füllen. Falls das nicht gelingt, bitten wir um Verständnis, dass wir eine Ausfallgebühr in Höhe der Behandlungskosten berechnen müssen.

Wir bemühen uns, all Ihre Termine immer bei „Ihrem“ Therapeut/in einzuplanen. Wir bitten um Verständnis, wenn es durch Urlaub oder Krankheit zu einem Therapeutenwechsel kommt. Der/die vertretende Therapeut/in wird alle relevanten Daten zu Ihrem Fall kennen.

Wenn sie gerne von einer bestimmten Person behandelt werden möchten, versuchen wir das selbstverständlich umzusetzen. Dies kann mit längeren Wartezeiten verbunden sein.

Bedenken Sie bitte bei der Wahl Ihrer Kleidung, dass Sie sich wahrscheinlich teilweise entkleiden müssen. Sollten Sie bei Ihren Folgeterminen mit dem Therapeuten in unserem Trainingsbereich arbeiten, wird Sie dieser zuvor auf trainingstaugliche Kleidung hinweisen. Für Ihre Privatsphäre und Ihr Wohlbefinden ist selbstverständlich während des gesamten Aufenthalts bei uns gesorgt.

Für eine physiotherapeutische Behandlung benötigen Sie i.d.R. eine Heilmittelverordnung. Es besteht die Möglichkeit sämtliche Leistungen als Privatleistungen in Anspruch zu nehmen. Die gesamten Behandlungskosten sind dann privat zu zahlen.

Ja, die Praxis ist barrierefrei.

Für Heilmittelverordnungen fällt eine Zuzahlung an, diese ist bei der ersten Behandlung zu begleichen. In der Praxis ist Zahlung mit EC-Karte oder Barzahlung möglich. Wenn unsere Anmeldung nicht besetzt ist, erhalten Sie eine Rechnung. Für Private Zusatzleistungen oder Termine in der Heilpraxis erhalten Sie nach Abschluss der Behandlung eine Rechnung.
Überweisen Sie den Betrag einfach unter Angabe der Rechnungsnummer an die angegebene Kontoverbindung.

Derzeit ist das Außengelände mit Parkplätzen noch nicht fertig gestellt. Ab dem Frühjahr stehen  über eine Zufahrt 4 Kundenparkplätze vor dem Eingang zur Verfügung. Sie können auch weiterhin in den umliegenden Straßen mit Parkscheibe parken. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr Würzburger Straße die Verkehrsführung geändert wurde und es zu Sperrungen kommt. Über den Aktuellen Stand und was zu beachten ist informieren wir sie unter Anfahrt.

Die Praxis ist gut über die umliegenden Bushaltestellen zu erreichen. Stadelmannstr.(5,15), Hofgartenstr.(3,4,5,6,12,15,16), Sandkirche(3,4,5,6,12,16), Ernsthofstr.(5,6,7,12,14,15,16,21), Platanenallee(5,6,7,14,15,16,21) und Lindenallee.
Vom Hauptbahnhof Aschaffenburg sind es ca. 15 Minuten Gehzeit zur Praxis.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Sanierungsarbeiten am Kreisverkehr Würzburgerstr. die Haltestellen Stadelmannstr., Hofgartenstr. und Sandkirche nicht bedient werden können. Weitere Informationen zu den Busverbindungen erhalten Sie bei der VAB. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte 2023.

Häufig gestellte Fragen - Physiotherapie

Die Behandlungszeit ist abhängig von Ihrer Verordnung und kann zwischen 20-60 Minuten betragen. Beim ersten Termin nehmen wir uns bei Bedarf mehr Zeit und besprechen mit Ihnen die weitere Therapie. Unser Anliegen ist es, Ihnen eine optimale auf Sie abgestimmte Therapie zu bieten.

Sofern Ihr Arzt auf dem Vordruck keine anderen Angaben gemacht hat, muss die Therapie innerhalb von 28 Tagen beginnen. Eine Pausierung der Behandlungen für 14 Tage ist möglich.

Grundsätzlich werden die Kosten für ärztlich verordnete Heilmittel übernommen.
Gesetzlich Versicherte haben im Regelfall eine Zuzahlung von 10€ + 10% vom Rezeptwert zu leisten.
Bei Privatversicherten werden die Kosten im Rahmen der vertraglich Vereinbarten Leistungen übernommen. Diese können unterschiedlich sein. Bitte informieren Sie sich ggf. vorab bei Ihrer Versicherung.

Häufig gestellte Fragen zur Heilpraxis

Planen Sie für den ersten Termin ca. 60 Minuten ein. Die weiteren Termine erfolgen nach Bedarf und Absprache.

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Diese werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet. Sind Sie privatversichert oder haben eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker Leistungen ist eine Erstattung möglich. Klären Sie das ggf. vor Behandlungsbeginn ab.

Das kann vorab leider nicht pauschal beantwortet werden. Dazu sind die Beschwerdebilder und die individuellen Situationen zu verschieden. Manche Probleme können in wenigen Behandlungen behoben werden. Bei anderen, komplexeren Sachverhalten kann eine regelmäßige Begleitung nötig sein.